Sportwetten auf internationale Fußballligen – Die nordamerikanische MLS im Jahr 2020

In den USA grassiert weiterhin der Corona-Virus und ein reguläres Spielen der großen Sportligen ist nicht möglich. Immer wieder infizieren sich Spieler und ganze Mannschaftsteile und die Mannschaften werden für einen gewissen Zeitraum in Quarantäne gesetzt. Auch American Football, Baseball, Eishockey und Basketball haben das bereits zu spüren bekommen. Die MLS spielt ihre Saison immer in einem Kalenderjahr ab und auch in dieser Saison soll noch bis Jahresende ein regulärer Meister ermittelt werden.

Der Spielmodus der MLS für die Saisonentscheidung 2020

Nach einer turbulenten Saison haben sich die Mannschaften wieder in eine Eastern und eine Western Conference aufgespaltet. Das Verhältnis ist derzeit ungleich, da im Osten 14 Mannschaften am Start sind, im Westen dagegen nur 12. Die besten sieben Mannschaften jeder Conference qualifizieren sich für die Playoffs, also insgesamt 14 Mannschaften. Da sind noch zwei Plätze für ein Achtelfinale zu vergeben. Vier weitere Mannschaften können sich diese beiden Plätze in einem Play-In erspielen. Auf diese Art und Weise wird die Meisterschaft lange für viele Mannschaften interessant gehalten.

Die amerikanischen Sportligen verzichten auf einen Abstieg, ein fundamentaler Unterschied zu den europäischen Spitzenligen. Das sorgt im Tabellenkeller der Conferences für Langeweile und auch eine Beeinträchtigung der Einschätzbarkeit der Matches für eine Sportwette. Mannschaften spielen bereits sehr früh keine relevanten Spiele mehr und auf jedes Team kann sich diese Situation anders auswirken.

Die Topfavoriten für die Meisterschaft

Die Truppe von Los Angeles FC hat eine tolle Saison 2019 gespielt und sollte gespickt mit Talent und Qualität auch in dieser Saison wieder eine tragende Rolle in der Liga spielen. Diego Rossi ist der Toptorschütze der Liga mit 14 Treffern bisher, aber dennoch hat Los Angeles FC bisher die sehr hohen Erwartungen nicht vollständig erfüllen können. In der Western Conference nur auf Platz vier, was zwar eine sichere Qualifikation für die Playoffs bedeutet, aber eben doch nicht so überragend ist wie gedacht.

Ein weiterer Favorit sind die Seattle Sounders, die sich in den letzten Jahren ebenfalls zu einer konstanten Kraft in der Liga entwickelt haben. Mit ihrem Topstürmer Raul Ruidiaz haben sie ebenfalls einen ganz gefährlichen Mann in den eigenen Reihen. Überraschend können die beiden Klubs der Portland Timbers und Sporting Kansas City ebenfalls in der Spitze des Westens mithalten. Allen drei Mannschaften ist es gelungen den Favoriten von Los Angeles FC auf Punktedistanz zu halten. Minnesota und Dallas haben immer noch Außenseiterchancen und könnten in den Playoffs überraschen. Die Colorado Rapids kämpfen momentan um die Play-Off-Teilnahme, haben aber weniger Spiele als die Konkurrenz und könnten Los Angeles FC noch kurzfristig einholen.

Im Osten ist das Rennen um die Play-Off-Plätze deutlich offener, denn der große Favorit Atlanta United spielt eine grottenschlechte Saison und liegt nur auf dem 10. Platz der Eastern Conference. Sehr fraglich, ob sich die Mannschaft überhaupt in die Play-Offs spielen kann. Toronto FC und Philadelphia Union haben den Osten im Griff. Der 29-jährige Spanier Alejandro Pozuelo ist in Europas Ligen schon herumgekommen und erweist sich als der beste Spielmacher der MLS. Sieben Tore und neun Vorlagen machen deutlich, welche Gefahr er ausstrahlen kann.

Auch Columbus Crew und Orlando City sind Teams, denen in den Playoffs einiges zuzutrauen sein wird. New York City und die New England Revolution runden das Bild der aussichtsreichen Kandidaten ab. In den Playoffs darf erwartet werden, dass der Osten sehr ausgeglichen antritt und durchaus Überraschungen gleich in der ersten Runde entstehen können. Die Mannschaften an der Spitze der Conference sind etwas überraschend dorthin gekommen und es muss abgewartet werden, ob sie bereits Play-Off-Stabilität ausstrahlen können.

Der Rest der MLS – in der Bedeutungslosigkeit

Ohne Abstiegsregelung ist es eine sehr langweilige Saison für die Mannschaften aus Cincinnati und Los Angeles Galaxy. Die Teams haben nur noch eine theoretische Chance auf die Playoffs, laufen der Konkurrenz eher hinterher. Auch DC United ist von einstigem Glanz weit entfernt und hat die rote Laterne in der Eastern Conference bereits seit einiger Zeit gepachtet. Die Motivation dieser Teams einzuschätzen ist sehr schwer.

Die Analyse der Liga für Sportwetten im Jahr 2020

In der MLS kommt es in 45% der Spiele zu einem Heimsieg. 31% der Spiele enden mit einem Auswärtssieg, nur in 24% der Matches kommt es zu einem Unentschieden. Das bedeutet, dass in der Liga viele Tore fallen und die Mannschaften durchweg offensiv zu Werke gehen. 58% der Spiele enden mit OVER 2.5 Toren, 54% der Matches enden in einem BTTS (beide Teams treffen). Der Toreschnitt liegt bei 2.85 pro Spiel wissen die Wettanbieter für Österreich. Alles Indizien für eine torreiche Liga. Also lässt sich besonders gewinnbringend auf wenige Tore wetten, da hier hohe Quoten entstehen. Es heißt die richtigen Spiele zu finden.

Columbus Crew ist prädestiniert für eine Wette auf wenige Tore, denn in 56% der Spiele kann die Truppe einen Gegentreffer verhindern und kassiert generell nicht viele Gegentore. Der FC Cincinnati dagegen trifft in 65% der Spiele nicht in den gegnerischen Kasten und ist damit die am wenigsten torgefährliche Mannschaft der MLS. Orlando City hat den überragenden Wert von 81% der Spiele mit BTTS. Los Angeles FC schafft 62% in der Kategorie OVER 3.5, ebenfalls eine außergewöhnliche Marke. Das 2:1 ist das beliebteste Ergebnis der Liga und zur Pause steht es in 35% der Spiele noch 0:0.

Lesen Sie weiter

Besuchen Sie singlely.net

Stefan hat heute seine Singleseite singlely.net wieder online genommen. Das bedeutet, dass alle Singles wieder einen Freund finden können. Schaut heute noch vorbei und freut euch auf eine tolle neue Seite.

Auch Social Media Kanäle gibt es jetzt ich hab sie mal hier verlinkt:

Ihr könnt dort auch etwas kommentieren.

singlely.net WordPress Seite
singlely.net Blogspot Seite
singlely.net Weebly Seite
singlely.net Tumblr Seite
Unsere Social Accounts:
singlely.net Facebook Seite
singlely.net Twitter Seite
singlely.net About.me Seite

Lesen Sie weiter